Sept 2016.

Pelassa

Weingut Tesch Unplugged 2014

Deutschland / Nahe / Weingut Tesch

Der Riesling Unplugged von Martin Tesch steht für den puren, ungeschminkten Riesling von der Nahe. Den Ausdruck „Unplugged“ hat er aus der Musikszene ausgeliehen. Hier steht es für Musik ohne Verstärker bzw. technische Hilfsmittel. So ist der Riesling Unplugged eher ein old school Riesling. Ein Riesling im Kabinettstil. Leicht, nicht alkoholbetont, frisch und fruchtig mit einem feinen Säurespiel. Natürlich ist der Unplugged auch nicht modern trocken, also mit klar schmeckbarer Restsüße, sondern richtig trocken. Pfirsich ist sein Primäraroma, im Mund wirkt der Weißwein von der Nahe leicht und filigran.

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

Rebsorten

Riesling

Werte

Alkoholgehalt: 12,00 %
Säure: 8,90 g/l
Restsüße: 5,9 g/l
Farbe: weiß
Jahrgang: 2014

Flaschengröße

0,75l

 

Merken

 
Weinflasche der Sorte ...

Mehr zum Wein

 

Serviervorschlag

Passt hervorragend zu Fisch, gegrilltem Gemüse oder einfach so genießen.

 

Serviertemperatur

Die optimale Serviertemperatur liegt bei 8-10°.

 

Kurzbeschreibung Winzer & Gut

Tesch hat gezeigt, dass man mit einem alten Weingut sehr erfolgreich neue Wege gehen kann. Das Angebot ist klein, straff und übersichtlich. Alle Tesch-Weine sind markant und trocken. Es werden nur drei verschiedene Rebsorten angebaut: Riesling, Spät- und Weissburgunder. Alle Flaschen sind mit praktischen Drehverschlüssen ausgestattet. Und das Design hat Furore gemacht. Umweltschonender Weinbau, aufwendigste Pflege der Weinberge und Ernte der Trauben für die Weingutsweine von Hand sind für Tesch eine Selbstverständlichkeit.

www.weingut-tesch.de

Nächste Weinabende