Riesengarnelen in Sherry gekocht

 

Zubereitung

Die Garnelen vorbereiten.

Die Schalen und Köpfe entfernen und abtrennen. Dann durch leichtes Zusammendrücken den Panzer öffnen und entfernen. Zum Schluss den Rücken etwas einschneiden und den Darmfaden herausziehen.

Die Garnelenschalen und Köpfe in wenig Wasser auskochen – der Sud wird später verwendet.
Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln und ebenfalls sehr fein hacken.
Zwiebel, Tomate und Paprika in kleine Würfel schneiden.

Zusammen mit den gesäuberten Garnelenschwänzen in Olivenöl anbraten. Auf den Knoblauch achten, er soll hell bleiben. Nach 1 Minute die Temperatur reduzieren, mit Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer würzen. Nach 3 Minuten mit dem Sherry ablöschen.

Den Garnelensud dazugeben und köcheln lassen. Die fein gehackte Petersilie hinzufügen und umgehend anrichten.

Wir empfehlen einen Manzanillo-Sherry. Dieser besondere Fino ist aber zum Kochen allein viel zu schade – darum unbedingt auch gut gekühlt als Begleiter zum Essen anbieten.